Meisterpianistinnen im Ernst-Reuter-Saal

0

Seit einigen Jahren ist die Reihe der „Meisterpianisten in Reinickendorf“ Bestandteil von „Reinickendorf Classics“. Zum Auftakt in diesem Jahr kommt das Walachowski Duo in den Ernst-Reuter-Saal. Beginn ist am Samstag, dem 24. Februar 2018, um 19.00 Uhr. Karten für dieses Konzert gibt es unter der Rufnummer 030 – 479 974 23, an den Theaterkassen sowie an der Abendkasse.

Anna und Ines Walachowski gehören längst zu den führenden Klavierduos der Gegenwart und begeistern ihr Publikum seit knapp zwei Jahrzehnten auf den internationalen Konzertpodien. Als Duo debütierten sie 1996. Seither konzertieren sie regelmäßig in bedeutenden Musiksälen wie der Berliner Philharmonie, dem Gewandhaus Leipzig, der Liederhalle Stuttgart und dem Prinzregententheater München. Sie erhielten Einladungen zu renommierten Festivals wie dem Rheingau Musik Festival, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Festspielen Mecklenburg Vorpommern, dem Harbin Music Festival (China) sowie dem Bangkok Music Festival. Im Sommer 2003 entstand in einer Produktion des WDRfür ARTE ein 45-minütiges Filmportrait „Klavier-Doppel“ über Anna und Ines.

Die Diskographie von Anna & Ines Walachowski umfasst mittlerweile neun CDs, wobei die Bandbreite der Aufnahmen von Mozart, Chopin, Brahms, Tschaikowski über Doppelkonzerte von Mendelssohn und Poulenc bis zu den Werken von Rachmaninov, Ravel und Gershwin reicht. Im Ernst-Reuter-Saal stehen unter anderem Ravels Bolero für Klavier zu vier Händen sowie Werke von Mozart, Mendelssohn-Bartholdy, Schubert und Dvorak auf dem Programm. Das Walachowski Duo erweitert sein künstlerisches Spektrum auch regelmäßig durch erfolgreiche Kooperationen, z.B. mit Norbert Blüm, Juliane Köhler und Roger Willemsen. Eine Zusammenarbeit mit Rufus Beck führte das Duo auch schon in den Ernst-Reuter-Saal.

Zum nächsten „Pianisten“ ist der italienische Pianist Antonio di Cristofano am 10. März 2018 zu Gast. Zuvor präsentiert Bastian Sick am 2. März 2018 sein Programm „Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen“. Tickets für diese Konzerte sind ebenfalls unter der Rufnummer 030 – 479 974 23 und an den Theaterkassen erhältlich. Das ausführliche Programm der gesamten Konzertreihe gibt es im Internet unter www.reinickendorf-classics.de.

Kommentarfunktion geschlossen